Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht Mittelmeer Ostatlantik

Seewetterbericht für Mittelmeer und Ostatlantik

Seewetterbericht Mittelmeer

herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 26.04.2017, 13.00 UTC.

Wetterlage von heute 12 UTC:
Hoch 1030 Kaukasus mit Keil 1020 Griechenland, wenig ändernd. Tiefdruckrinne 1006 Balearen 1007 Österreich, Westteil abschwächend. Donnerstagmittag neues Tief 1005 Norditalien, Ausläufer 1012 Sardinien, ostschwenkend. Hoch 1028 westlich von Irland, wenig ändernd. Keil 1015 Biskaya, etwas verstärkend, südostausweitend. Tief 1006 Madeira, wenig ändernd.

Vorhersagen bis Donnerstag-Abend:

Kanarische Inseln:
Südwestliche Winde 5 bis 6, vereinzelt Gewitterböen.

Alboran/Gibraltar:
Westliche Winde 4 bis 5, später vereinzelt Schauerböen.

Palos (zwischen Südostspanien und Westalgerien):
Südwestliche Winde um 4, strichweise 6, später norddrehend, vereinzelt Schauer und Gewitterböen.

Balearen:
Anfangs Südwest 4, später nördliche Winde 6 bis 7, Sturmböen, Schauer und Gewitterböen.

Westlich Korsika/Sardinien:
Westliche Winde 3 bis 4, zunehmend 6, vereinzelt Schauerböen.

Golfe du Lion:
Golfe du Lion: Nordwest 6 bis 7, Schauer- und Gewitterböen.

Ligurisches Meer:
Südwestliche Winde 5, gebietsweise Schauerböen.

Tyrrhenisches Meer:
Südliche Winde 5 bis 6, vereinzelt Gewitter, Schauerböen.

Adria:
Südöstliche Winde um 5, vereinzelt Schauer, Gewitterböen.

Ionisches Meer:
Südöstliche Winde 2 bis 3, im Nordteil bis 6.

Ägäis:
Schwachwindig.

Taurus:
Nordwest 2 bis 3.

Biskaya:
Nord bis Nordost um 4, Finisterre bis 6, innere Biskaya vereinzelt Schauerböen.