Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht Mittelmeer Ostatlantik

Seewetterbericht für Mittelmeer und Ostatlantik

Seewetterbericht Mittelmeer

herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 19.06.2019, 11.00 UTC.

Wetterlage von heute 12 UTC:
Tief 1007 Taurus mit Trog 1010 Ostteil Ägäis, festliegend. Azorenhochkeil 1015 Pyrenäen, verstärkend, nordostausweitend. Tief 998 nordwestlich von Schottland, nordostziehend. Sonst nur geringe Luftdruckunterschiede im Mittelmeer.

Vorhersagen bis Donnerstag-Abend:

Kanarische Inseln:
Nord 3 bis 4, strichweise 5.

Alboran/Gibraltar:
West 4 bis 5, etwas zunehmend.

Palos (zwischen Südostspanien und Westalgerien):
Südwest bis West um 4.

Balearen:
Südliche Winde 3 bis 4, ostdrehend, vereinzelt Nebel.

Westlich Korsika/Sardinien:
Schwachwindig, vereinzelt Nebel.

Golfe du Lion:
Süd 3 bis 4, nordwestdrehend, vereinzelt Nebel.

Ligurisches Meer:
Schwachwindig, vereinzelt Nebel.

Tyrrhenisches Meer:
Schwach umlaufend.

Adria:
Schwachwindig, in Küstennähe vereinzelt Gewitterböen.

Ionisches Meer:
Westliche Winde 3 bis 4.

Ägäis:
Nördliche Winde 3 bis 4, strichweise 5, in Küstennähe vereinzelt Gewitterböen.

Taurus:
Westliche Winde um 4, in Küstennähe vereinzelt Gewitterböen.

Biskaya:
Nordwestliche Winde 4, Westteil später schwach umlaufend, vereinzelt Schauerböen.