Wetterbericht

Deutschland morgen - Wetterbericht

Am Donnerstag Im Norden und in der Mitte wolkig oder stark bewölkt und vor allem im Norden und Nordwesten etwas Regen oder Regenschauer. Südlich des Mains wolkig oder gering bewölkt, südlich der Donau auch ganztags sonnig. Höchstwerte 10 bis 15 Grad, an der See und im Bergland um 8 Grad. Im Norden mäßiger und im Tagesverlauf auch frischer Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen im Küstenumfeld, sonst meist nur schwachwindig.
In der Nacht zum Freitag wechselnd bis stark bewölkt, in einem Streifen von NRW und Rheinland-Pfalz bis nach Brandenburg und Sachsen auch bedeckt. Von der Nordsee bis zur Mitte vorankommender leichter Regen, im höheren Bergland auch Schnee, an der Küste nachfolgend Schauerwetter. Tiefstwerte in der Nordhälfte +5 bis +1 Grad, im Süden +2 bis -4 Grad. Im Norden frischer und stark böiger Westwind, an der Küste und auf einigen exponierten Mittelgebirgsgipfeln Sturmböen, sonst schwacher bis mäßiger Wind.