Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Wetterbericht

Deutschland übermorgen - Wetterbericht

Vorhersage für Deutschland für Sonntag, 14.02.2016



Am Sonntag halten sich meist dichte Wolken mit zeitweisem Regen, teils fällt auch Schnee bis in tiefe Lagen. Dabei liegt die Schneefallgrenze im Süden höher als im Norden. Im Südosten regnet es kaum und ab und zu kommt die Sonne durch. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 8 Grad, im Süden sind bis 11 Grad möglich. Der Wind weht meist mäßig, er kommt im Norden aus Ost bis Nordost, in der Mitte aus südlichen Richtungen und im Süden aus Südwest. An der Küste und im südwestdeutschen Bergland sind Böen bis Sturmstärke möglich. In der Nacht zum Montag ist es meist stark bewölkt und gebietsweise regnet oder schneit es. Im Norden fällt dabei Schnee bis in tiefe Lagen. Zum Teil kann es aber auch länger trocken bleiben und einzelne Auflockerungen geben. Die Luft kühlt sich auf 3 bis -3 Grad ab. Gebietsweise kann es glatt werden.



Letzte Aktualisierung: 12.02.2016, 10.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst