Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Wetterbericht

Deutschland morgen - Wetterbericht

Vorhersage für Deutschland für Montag, 04.05.2015

Am Montag fällt vor allem in Süddeutschland zeitweise Regen. Zum Nachmittag sind in den Alpen auch einzelne Gewitter möglich. Auch in den Norden ziehen im Tagesverlauf erneut dichtere Wolken und es muss mit Schauern gerechnet werden. Über der breiten Mitte ist es wechselnd, vorübergehend auch einmal stärker bewölkt, aber weitgehend trocken. Die Höchstwerte liegen im Norden und Süden zwischen 15 und 20 Grad, über der Mitte werden mit Sonnenunterstützung bis 24 Grad erwartet. Der Wind weht schwach bis mäßig, nur an exponierten Küstenabschnitten und in den Gipfellagen der Berge sind zeitweise starke Windböen aus südlichen Richtungen möglich. In der Nacht zum Dienstag verdichten sich die Wolken vielerorts. Von Südwesten kommend breiten sich Niederschläge nordostwärts aus. In Richtung Osten und Nordosten, sowie in Südbayern bleibt es vielfach trocken. Die Tiefstwerte liegen dabei zwischen 15 Grad im Südwesten und 8 Grad in Schleswig-Holstein. In den Hochlagen der Berge sind erste stürmische Böen aus südlicher Richtung möglich.



Letzte Aktualisierung: 03.05.2015, 22.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst