Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Wetterbericht

Deutschland morgen - Wetterbericht

Vorhersage für Deutschland für Sonntag, 26.10.2014

Sonntag früh und am Vormittag hält sich vor allem im Osten und Süden gebietsweise zäher Nebel. Ansonsten wechseln sich Sonne und Wolken ab, und es bleibt meist trocken. Südlich des Mains und im Westen sowie zu den Alpen hin kann, wenn der Nebel verschwunden ist, die Sonne auch längere Zeit scheinen. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 10 und 16 Grad, mit Sonne im Westen auch knapp darüber, bei zähem Nebel werden kaum 8 Grad erreicht. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen bis südlichen Richtungen. An der Nordsee frischt der Südwestwind mitunter stark böig auf. In der Nacht zum Montag wird es vor allem in der Mitte und im Süden gering bewölkt, teils auch klar sein. Dort kann sich dann auch wieder verbreitet dichter Nebel bilden. Im Norden wechseln sich dichtere Wolkenfelder mit ein paar Wolkenlücken ab. Es bleibt überall trocken. Dabei geht die Temperatur auf 10 Grad im Küstenumfeld und 1 Grad an den Alpen zurück. In den Alpentälern ist bei längerem Aufklaren stellenweise leichter Frost bis -4 Grad möglich.



Letzte Aktualisierung: 25.10.2014, 22.10 Uhr



Copyright (c) Deutscher Wetterdienst