Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Wetterbericht

Deutschland morgen - Wetterbericht

Am Mittwoch ist es meist sonnig oder nur locker bewölkt, lediglich im Nordosten mitunter auch mal wolkig. Dabei bleibt es aber weitgehend trocken. Im Verlauf des Nachmittags erreichen ausgedehnte hohe Wolkenfelder den Westen und gegen Abend sind über dem südwestdeutschen Bergland und an den Alpen vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. Lokal Starkregen. Die Luft erwärmt sich tagsüber auf 20 bis 25 Grad in der Nordosthälfte, sonst auf 25 bis 30 Grad, an Oberrhein, Mosel und Saar örtlich noch etwas darüber. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen. 
In der Nacht zum Donnerstag ist es zunächst oft gering bewölkt oder klar. Im Westen und Nordwesten ziehen Wolken heran, die einzelne Schauer und Gewitter bringen und später auch die mittleren Landesteile erfassen. Im Osten und Südosten bleibt es noch trocken. Die Luft kühlt sich auf 18 bis 10 Grad ab.