Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Wetterbericht

Deutschland heute - Wetterbericht

Heute verbreitet sonnig. Nacht zum Dienstag im Südosten und Osten leichter Frost.

Heute früh setzt sich nach rascher, im Norden auch zäher Auflösung lokaler Nebelfelder fast überall in Deutschland die Sonne durch. Einzig im äußersten Norden und im Umfeld der Friesischen Inseln zieht wiederholt dichte hochnebelartige Bewölkung vorüber. Daran ändert sich bis zum Abend wenig. Es bleibt überall trocken. Die Luft erwärmt sich in weiten Teilen des Landes auf 14 bis 19 Grad, im Südwesten und Westen lokal vielleicht auf 20 oder 21 Grad. Nur im äußersten Norden wird es mit 10 bis 15 Grad, an der See teils nur um 8 Grad, nicht so warm. Mit Ausnahme einiger Hochlagen weht der Wind meist schwach aus nördlichen bis östlichen Richtungen.In der Nacht zum Dienstag bleibt es klar und trocken. Einzig über Schleswig-Holstein ziehen Hochnebelfelder und es bilden sich gebietsweise dichte Bodennebelfelder aus, doch auch hier bleibt es trocken. Die Luft kühlt sich auf 6 bis 0 Grad, im Süden und Südosten sowie in den Mittelgebirgen bis zu -2 Grad ab. Verbreitet muss mit leichtem, im Südosten auch mäßigem Bodenfrost gerechnet werden. Der Wind weht im Süden schwach aus Südost, im Norden aus Südwest.