Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Wetterbericht

Deutschland 4.Tag - Wetterbericht

Am Samstag überwiegt nördlich der Mittelgebirge starke Bewölkung, aus der es ab und zu Schneegriesel oder geringen Nieselregen gibt, der örtlich gefrieren kann. Weiter südlich scheint verbreitet die Sonne und es ist trocken. Dazu gibt es im Süden und der Mitte meist Dauerfrost bei -7 bis 0 Grad, im Norden werden +1 bis +6 Grad erreicht. Der schwache bis mäßige Wind kommt aus Ost bis Südost.
In der Nacht zum Sonntag bekommt die Wolkendecke im Norden mehr und mehr Lücken, so dass es auch dort weitgehend niederschlagsfrei bleibt. In der Mitte und im Süden ist es gering bewölkt oder klar. Während es ganz im Nordwesten wahrscheinlich frostfrei bleibt, geht sonst die Temperatur auf -1 bis -7, im Süden und im östlichen Mittelgebirgsraum auf -8 bis -14 Grad zurück, wobei es unmittelbar an den Alpen am kältesten wird.