Startseite
Deutschlandwetter
Überblick über das aktuelle Wetter und die Temperaturverteilung in Deutschland (stündliche Bereitstellung) Mehr Informationen
Amtliche Warnungen
Überblick über die aktuelle Warnlage in Deutschland Mehr Informationen
Radarbild
Radarbild Deutschland - Darstellung der Niederschlagsverteilung Mehr Informationen

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 26.06.2022, 11:00 Uhr


Zunächst kaum Gewitter. Ab Mittag zunächst im Nordosten kräftige Gewitter mit Starkregen. Abends und in der Nacht zum Montag vom Südwesten bis in die mittleren Landesteile vereinzelte kräftige Gewitter mit Unwettergefahr. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Von Südwesten her verstärkt sich die Zufuhr sehr warmer und labiler Luftmassen nach Deutschland, so dass es wieder vermehrt zu Gewittern kommt. Dabei greift eine Kaltfront auf den äußersten Westen/Nordwesten des Landes über, kommt aber erst einmal nicht weiter nach Osten voran. 


GEWITTER (örtlich UNWETTER):
Zunächst kaum Gewitter. Mittags und nachmittags dann im Nordosten einzelne kräftige Gewitter, dabei Starkregen um 20 l/qm, kleinkörniger Hagel und stürmische Böen bzw. Sturmböen. Unwetter aufgrund von Starkregen bis über 40 l/qm in kurzer Zeit möglich. Ansonsten nur einzelne Gewitter, bevorzugt über dem Bergland. Unwetter nicht auszuschließen.

Am späteren Abend im Südwesten voraussichtlich Aufzug eines größeren Gewittersystems (UNWETTER-Vorabinformation), im Laufe der Nacht zum Montag über den Westen und die mittleren Landesteile langsam nord-nordostwärts und bis Montagfrüh zur Nordsee ziehend und nur zögernd abschwächend. Dabei Unwettergefahr vor allem aufgrund von teils mehrstündigem Starkregen, anfangs auch aufgrund schwerer Sturmböen und größeren Hagels.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag örtlich flacher Nebel, Sichtweiten zum eil unterhalb von 150 Metern.



Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 26.06.2022, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann
Hinweis
Sie befinden sich auf der DWD-Sicherheitswarnseite, die unter www.wettergefahren.de zu erreichen ist. Auf dieser DWD-Site werden nur die DWD-Warnungen und aktuelle Wetterinformationen bereitgestellt angezeigt.